Sonne ist Energie!

Sonnenlicht besteht aus extrem kurzwelligen, elektromagnetischen Wellen. 

UVB (280 – 315 nm) bildet neue Pigmente, baut körpereigenen Sonnenschutz auf und löst in der Haut jene Reaktionen aus, welche zur Bildung von Vitamin D führen.

Der kurzwelligste UV- C Bereich (< 280 nm) wird in der Regel von der Ozonschicht ausgefiltert und kommt auf der Erdoberfläche nicht vor.

UVA-Strahlen (315 – 400 nm) dringen am tiefsten in die Haut, dunkeln bereits vorhandene Pigmente, und sind, in sehr hohen Dosen, für die Faltenbildung verantwortlich.

Die Sonne hat auf unser allgemeines körperliches Wohlbefinden einen sehr großen Einfluss. Jeder kennt die belebende Wirkung und die gute Laune, die ein schöner Sommertag hervorruft. Die positiven Wirkungen des Sonnenlichts sind heute vielfach in wissenschaftlichen Studien belegt:

     Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit,
     bessere Knochengesundheit,
     bessere Sauerstoffversorgung des Gewebes,
     geringeres Risiko von Autoimmunerkrankungen,
     verbesserte Herzgesundheit,

     Vorbeugung bestimmter Krebsarten,
     günstigerer Verlauf von Hautkrankheiten,
     Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte,
     Senkung des Blutdrucks

Ein Leben ohne Sonne ist, außer bei einigen wenigen Lebensformen auf unser Erde, eigentlich undenkbar. Obwohl die Vorteile des Sonnenlichts bei weitem überwiegen, gibt es bei übertriebener Exposition natürlich auch Nachteile. Aber die gibt es auch in anderen Bereichen. Wenn man z.B. beim Sport übertreibt, riskiert man schwerwiegende gesundheitliche Schäden, wie Knochenbrüche, Zerrungen oder Erschöpfungszustände.

Jahr für Jahr erleiden viele Menschen beim Sport einen Herzinfarkt oder Schlaganfall und sterben daran. Ebenso kann man auch beim Schwimmen ertrinken, jedoch niemand würde Sport generell als ungesund bezeichnen oder den Kontakt mit Wasser als lebensbedrohend verbieten.

Dasselbe gilt für die Sonne. Regelmäßige, maßvolle Sonnenbestrahlung ist für die Gesundheit absolut wichtig. Ein Leben mit der Sonne und die damit verbundene, durch körpereigenen Sonnenschutz vernünftig aufgebaute Hautbräunung ist außerdem für viele Menschen ein Signal für Wohlbefinden, Dynamik, Jugendlichkeit - ein Zeichen für vitale Freude an einem aktiven Leben.


Sonne und Vitamin D